Kontakt

FSS: Fonds vor Ort

Hier eine Auswahl von Fotos von den Aktionen vor OrtLeider ist es uns nicht möglich, alle Veranstaltungen hier zu dokumentieren. Daher nur eine kleine Auswahl...

Unter den Titel "Fonds vor Ort" steht eine Reihe von Aktionstagen. In den verschiedesten Betriebsstellen der Deutschen Bahn kommt der Fonds zu euch und stellt seine Leistungen vor.

Dies kann in unterschiedlichen Formen stattfinden. Z.B. das wir an einem Informationstag des Betriebsrates oder der EVG Betriebsgruppe anwesend sind oder an Gesundheitstagen in den Betrieben teilnehmen. Aber auch durch eigene Informationsveranstaltungen zusammen mit anderen Partnern vor Ort im Betrieb.

Habt ihr in nächster Zeit vor in eurem Betrieb eine Veranstaltung durchzuführen und der Fonds soll sich dort Präsentieren, dann meldet euch einfach bei uns. 

Am heutigen Dienstag ging es um 6 Uhr morgens mit dem Fonds / GUV Infomobil los. Das Ziel - ein kleines Dankeschön überbringen.

Der Fonds soz. Sicherung möchte sich bei allen, auch wenn wir heute nur einen geringen Anteil unserer Kolleginnen und Kollegen antrafen, für ihren besonderen Einsatz vom letzten Wochenende und in den nächster Tagen rund um die Baustelle Rastatt recht herzlich bedanken.

Durch den Erdrutsch ist eine der wichtigsten Strecken Richtung Südwesten des Landes und weiter in Richtung Schweiz voneinander getrennt. Wie lange diese Strecke gesperrt bleibt, ist jetzige Aufgabe der DB mit ihren Expertenteams, dies zu ermitteln.

Dies ist eine besondere Belastung für unsere Kolleginnen und Kollegen, die im Vordergrund, jedoch auch im Hintergrund für die Deutsche Bahn tätig sind.

Meine 1. Station war Mannheim Hauptbahnhof, die 3S Zentrale und meine Zub - Einsatzstelle Mannheim, wie auch auf den folgenden Stationen erhielten die Kolleginnen und Kollegen ein kleines Dankeschön vom Fonds soz. Sicherung.

2. Station Karlsruhe mit Unterstützung von Kurt K. DB Vertrieb, dass Reisezentrum und die DB Information

3. Station Rastatt FDL DB Netz; Zugbegleiter, Lokführer, Gastro-Personal von DB Fernverkehr; Busfahrer von SüdBaden Bus; Reisendenlenker von DB Station und Service, DB Regio; Reisezentrum und DB Sicherheit

4. Station Baden-Baden Aufsicht von DB S&S, Zub und Tf von DB Regio und DB Fernverkehr; Kolleg. vom Reisezentrum und von der DB Sicherheit

Hier trennten sich die Wege von Kurt und mir, großes Dankeschön nochmal für seine Unterstützung.

5. Station bei Baden-Baden die Kollegen von 50hz und LST von DB Netz

6. Station Offenburg und ihr erhielt ich noch Unterstützung von Rita R. von DB Vertrieb und übergaben auch hier kleine Dankeschöns an die Kolleg. vom Zub und Tf von DB Regio und Fernverkehr, DB Sicherheit, S&S und vom Reisezentrum

Auch hier ein großes Dankeschön an Rita.

Zum Schluss kann ich nur eins Sagen, tu Dir was gutes, entspanne Dich bei einer physiotherapeutischen Massage

oder tu was gutes für Deinen Rücken aus unserem Angebot der Gesundheitswoche. Weitere Themen zur

Gesundheitspräventation findest Du auf unserer Seite

Unser Aktionstag der Betriebsgruppe DB Regio Leipzig gemeinsam mit Sabine Hurte vom Fonds soziale Sicherung gestern - am Sonntag - war ein voller Erfolg! Viele Kolleginnen und Kollegen konnten sich über Informationen, gute Gespräche und eine kleine Stärkung freuen.

Es weihnachtet wieder. Nicht nur auf den Straßen und Märkten unserer Städte, sondern auch beim Fonds soziale Sicherung! Am 30. November hatte "Weihnachtsfrau" Sabine Hurte wieder eine Vielzahl von Angeboten im Gepäck, als sie zum Infotag im Erfurter DB-Objekt Weimarische Straße ihren Stand aufbaute. Zahlreiche dort angesiedelte Beschäftigte von DB Systel, DB Personalservice oder DB Training nutzten die Gelegenheit, auch zum direkten Einlösen ihrer Gutscheine. Auch viele an diesem Tag im Trainingszentrum anwesende Lehrgangsteilnehmer aus anderen Ecken Deutschlands und die Dualstudenten der DB Netz AG an der FH Erfurt informierten sich, kamen miteinander in Kontakt und waren überaus angetan von diesem tollen, sympathisch-lockeren und hoch informativen Angebot in der Thüringischen Landeshauptstadt.

 

Dasselbe Echo gab es wenige Tage darauf zur großen Betriebsversammlung der DB Engineering und Consulting GmbH in Leipzig. Tolle Riesen-Dominosteine fanden genauso reißenden Absatz wie die vielen Info- und Dialogangebote.

Zweiter Tag des gerade begonnenen Ausbildungsjahres in der Leipziger Zentrale von DB Netz. Mehrere Arme strecken sich in die Höhe, im Raum mit den neu eingestellten Bahn-Azubis. Zuvor war die Frage gestellt worden, wer denn schon eigene Kinder und für diese Betreuungsaufwand hat. Es schließt sich die Frage nach den Brillenträgern an. Noch ein paar Hände mehr recken sich. Schließlich sollen sich all diejenigen melden, die vorhaben, sich während der Ausbildung zusätzliche Fachliteratur zu beschaffen. Kaum ein Arm bleibt unten. Und dann kommt sie, die für viele nahezu unglaubliche Botschaft: all das wird durch den Fonds soziale Sicherung massiv bezuschusst und unterstützt. Im Wert von vielen hundert Euro zeigen wir jedem der neuen, jungen Kolleginnen und Kollegen, was sie uns wirklich wert sind. Basierend auf einem entsprechenden Tarifvertrag, für die danach entsprechend Förderberechtigten.

Auch drei Tage darauf in der Bahn- und Gleisbau-Ausbildungsstätte Königsborn präsentiert sich die große Familie der Sozialeinrichtungen der Bahn den jungen Menschen. Und zeigt ihnen, dass es um mehr geht als die Ausbildung an sich. Nämlich um sozialen Schutz, um Betreuung und Unterstützung, um ein Stück Geborgenheit. Weil die Lebensbahn eben nicht nur und immer gerade verläuft. Und weil eine große Familie das Wohlergehen aller im Blick hat, und den Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit insbesondere. Und das ein Arbeitsleben lang. Vom ersten Tage an!

Es waren zwei tatsächlich heiße Wochen - bei der gewerkschaftlichen Sommertour durch Thüringen mit dem Fonds soziale Sicherung und weiteren Sozialpartnern in der zweiten Augusthälfte gab es "Sonne satt" unter einem durchgängig strahlend blauen Himmel. Und dieses Strahlen fand sich hundertfach wieder in den Gesichtern der Eisenbahnerinnen und Eisenbahner zwischen Leinefelde und Meiningen, Erfurt, Nordhausen und Eisenach. Ob an der "Infomeile", im Bahnhof, in der Werkhalle oder direkt vor dem Schreibtisch - die Angebote und Möglichkeiten, welche der Fonds seinen Förderberechtigten bietet, waren ständiges Thema der Gespräche. Und das spiegelte sich sofort auch wieder in der spürbar steigenden Zahl der eingehenden Anträge von Kolleginnen und Kollegen, die sich und dem Erhalt ihrer Beschäftigungsfähigkeit etwas Gutes zukommen lassen möchten. Somit war die Sommertour ein Gewinn für uns alle!

Haste schon gesehen?... Da waren sie! Die EVG, der Fonds soziale Sicherung und GUV/Fakultat, bei DB Cargo.

Die Leitung der Lokinstandhaltung in Halle hat alle eingeladen.

Die Mitarbeiter konnten sich in den Pausen von dem Angebot "Physio für Dich " persönlich überzeugen. Die Physiotherapeutin Katharina Kaufhold vom Rückenzentrum in Halle hatte alle Hände voll zu tun. Auch die Beratung an den Ständen vom Fonds und GUV /FAKULTA wurde rege angenommen. 

"Kommt bald wieder!!!!"  forderten die Kolleginnen und Kollegen. 

Was für eine heiße Woche. EVG , Fonds soziale Sicherung und GUV / FAKULTA sind in Frankfurt am Main in verschiedenen Betrieben unterwegs. Auf dem Hof bei DB Netz war es möglich sich über die Vielfältigkeit der Angebote zu informieren. 

Auch am 19.07 früh um 04.00 Uhr im ICE Werk beim Fernverkehr wurden alle Partnern vom Betriebsrat und Mitglieder der Betriebsgruppe herzlich empfangen. 

Bei sommerlichen 34 Grad um 12:00 Uhr wurde der Grill gut besucht. Und alle kamen ins schwitzen bei den Angeboten Brillenzuschuss = 300€,
Kinderbetreuungszuschuss = 250€,
Weiterbildungskosten bis zu 700€ und vieles mehr bis zur Absicherung von GUV/FAKULTA und DEVK. 

Fazit der Veranstaltungen: Durch den Fonds werde ich mein ganzes Leben lang begleitet.

Am 15.07.2016 hat die EVG-Betriebsgruppe N.II.6  unter dem Motto der EVG „ Wir leben Gemeinschaft“ am Geschäftssitz der DB Netz AG RB Südost einen Gesundheitstag für die Mitglieder durchgeführt.

Hierbei bekamen wir große Unterstützung durch die Außendienstmitarbeiterin Sabine Hurte vom Fonds soziale Sicherung und Cindy Winter-Thiel von der EVA-Akademie, die als Vertreterin der Geschäftsstelle Leipzig anwesend war. Eine weitere große Bereicherung an diesem Tag waren die gesunden Smoothies, welche durch die Mitarbeiterinnen der Bahn-BKK frisch zubereitet und an die Interessierten gereicht wurden.

Außerdem  standen uns auch noch die Außendienstmitarbeiter der GUV/FAKULTA, des BSW und der DEVK mit Rat und Tat zur Seite. Zahlreiche Kollegen nahmen das tolle Angebot an und informierten sich über Ihre persönlichen Möglichkeiten.

Das Highlight des Tages waren 2 professionelle Physiotherapeuten des ambulanten Reha Centrums Leipzig, die im Auftrag des Fonds soziale Sicherung zum einen eine 20-minütige Massagen anboten und gleichzeitig den Rücken der Kollegen in verschiedenen Positionen ausgemessen haben. Dabei wurden die Schwachpunkte aufzeigt und Empfehlungen für eine Verbesserung der Schwachstellen gegeben.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt.

Damit auch unsere Kolleginnen und Kollegen der Betriebszentrale etwas vom großen Kuchen abbekommen, besuchten wir dieses vor Ort. Wir informierten über die Veranstaltung und verpflegten auch diese.

Alles in allem eine rundum gelungene Aktion, welche wir auf jeden Fall wiederholen werden.

04.07.2016

Sachsen Anhalt Sommertour 2016

Von Naumburg  (DB Fahrweg,DB Netz ) über Halle (DB Cargo) nach Güsten (DB Netz ) nach Aschersleben  (DB Regio, DB Services ), führte die Tour nach Halberstadt und Wernigerode. Die Vertreterin vom Fonds soziale Sicherung Sabine Hurte und die Vertreter der GUV/FAKULTA Patrick Neubert sowie Danny Bernhardt BSW verbreiten bei sommerlichen Temperaturen, die dazugehörige Stimmung. Vertreter der EVG wechselten sich an den Orten ab und konnten alle Nöte und tägliche Erlebnisse der Beschäftigten aufnehmen. 

Als dann vor Plan der Brillenzuschuss  von 300 Euro bekannt gegeben wurde stand fest, es lohnt sich aufs Neue förderberechtigt zu sein. 

28.06.2016

Fonds vor Ort: DB Training – Betriebsversammlung am Ostbahnhof in Berlin

Am Dienstag, dem 28. Juni, konnten wir im Rahmen der Betriebsversammlung der DB Training über das Leistungspaket des Fonds informieren. Natürlich war der Brillenzuschuss DAS Thema des Tages. Als den rund 50 Kolleginnen und Kollegen während der Veranstaltung ganz exklusiv der Zuschussbetrag für Brillen und Kontaktlinsen in Höhe von 300 Euro genannt wurde, ging ein Raunen durch den Raum und die Begeisterung war den Anwesenden ins Gesicht geschrieben. Fleißig wurden die frischgedruckten Flyer und die passenden Brillenputztücher verteilt und eins ist ganz klar – der Brillenzuschuss vom Fonds ist für Durchblicker.

24.05.2016

Physio vor Ort in der Logistik Leipzig

Der Fonds soziale Sicherung zusammen mit der EVG Betriebsgruppe Fernverkehr Erfurt/Leipzig und die GUV/Fakulta führten am 24.05.2016 in der Logistik Leipzig einen Info-Tag untern dem Motto "Physio für Dich" durch.

Die Kollegin von Fonds soziale Sicherung und die Kollegen der EVG und GUV/Fakulta informierten ausführlich über ihre Leistungen. Die Kollegen waren sehr interessiert und erste Anträge wurden sofort gestellt.

19.05.2016

Fonds bei der BG-Sitzung DB Fernverkehr Dresden

Am 19.5. fand in Dresden die Mitgliederversammlung zur Wahl des neuen Betriebsgruppenvorstandes der DB Fernverkehr Dresden statt. In der Wahlversammlung wurden die aktuellen Leistungen des Fonds für soziale Sicherung vorstellt. Die Kolleginnen und Kollegen des Fernverkehrs besprachen, wie der Fonds weiter den Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern präsentiert werden kann.

Nach der Wahl des BG-Vorstandes, fand im Anschluss die Konstituierung der BG statt. Herzlichen Glückwunsch an den alten und neuen Vorsitzenden Werner Herfurth (Disponent) und seinen Stellvertreter André Lukesch (Zugchef).

17.05.2016

BG Netz, PD Freiburg: Gesundheitstag

Am 17. Mai 2016 führte die EVG-Betriebsgruppe am Standort Wilhelmstraße in Freiburg einen Gesundheitstag durch.
Neben physiotherapeutischen Behandlungen durch Frau Sybille Flaig, im Rahmen der Aktion "Tu Dir was Gutes!" vom Fonds soziale Sicherung (mit Birgit Mehnert) , waren auch weitere betriebliche Sozialeinrichtungen der Bahn mit vor Ort.
Die GUV/FAKULTA stand mit Andreas Bach ebenfalls für die vielen Fragen zur Verfügung. Kollege Michael Schottmüller von der BahnBKK bereitete leckere, frische Smoothies zu, die von den ca. 40 Besuchern gerne probiert wurden. Die Stiftung BSW war mit Kollegen Uwe Seiser vertreten. Von der DEVK stand Frau Sabine Gräf für sämtliche Frage bereit. Dies wurde besonders durch die Personalverantwortlichen genutzt, die noch Nachfragen zum Pensionsfonds der DEVK hatten - die tolle Möglichkeit, sich seine betriebliche Altersvorsorge entsprechend aufzubauen. Daniel Bruskowski von der Betriebsgruppe spendierte feines Salz-Baguette und reichlich belegte Brötchen.
Alles in einem eine gut angenommene und gelungene Aktion.

15.05.2016

Fonds vor Ort: Afterworktreffen der EVG Jugend Berlin

Die Ortsjugendleitung Berlin der EVG hat am 12. Mai zum Afterworktreffen für Auszubildende und Dual-Studierende in die EVG-Zentrale in der Reinhardtstraße in Berlin eingeladen.

Mit mehr als 50 jungen Kolleginnen und Kollegen wurde das Treffen zu einer gelungenen Veranstaltung, bei der Sandrina Meißner vom Fonds alle Leistungsangebote rund um die Bildungsförderung vorstellen konnte. Auch unser Kollege Umut Celik von QualiX konnte die Qualifizierungsmöglichkeiten präsentieren. Aber auch die Risikoabsicherung und die Gesundheitsförderung des Fonds waren wichtige Themen.

Natürlich löste die Nachricht, dass es ab Juli 2016 heißt „Klare Sicht voraus – dein Brillenzuschuss vom Fonds kommt“ große Begeisterung aus.

12.05.2016

Fonds vor Ort: Beim Grillfest bei DB Cargo in Hannover Seelze

Bei einer anständigen Grillwurst (gut 200 Würstchen fanden an dem Tag Ihren Abnehmer) und einem schönen Kaltgetränk war der Andrang der Kollegen groß. Die anwesenden Kollegen wurden zum einen über die EVG News und zum andern über die zahlreichen Leistungen des Fonds informiert.

Gesprächsthema Nummer eins an dem Tag war jedoch die Veröffentlichung des bevorstehende Brillenzuschuss vom Fonds. Der Newsletter vom Fonds hat für ordentlich Gesprächsstoff gesorgt.

Fazit der informierten Kollegen: Gut, dass wir den Newsletter abonniert haben, sonst hätten wir diese tolle Neuheit des Fonds nicht so schnell erhalten. 

12.05.2016

Fonds vor Ort: DB Fernverkehr AG - RB Ost

Am Morgen des 10. Mai wurden die Kolleginnen und Kollegen der DB Fernverkehr AG mit einer Frühstücksaktion zum Dienstbeginn begrüßt. Die EVG-Betriebsgruppe verteilte gemeinsam mit dem Fonds Frühstückstüten und Kaffee am Berliner Ostbahnhof. Neben den nützlichen Informationen rund um die Leistungen des Fonds fanden gute Gespräche statt. So konnten die Kolleginnen und Kollegen gut gestärkt und informiert ihren Dienst beginnen.

10.05.2016

Fonds vor Ort: in Davensberg

Vom 9.-11.5.2016 fand in Davensberg bei bestem Wetter zum erneuten Male das sozial- und tarifpolitische Seminar des Ortsverbandes Niederrhein statt. Allein unter vielen Männern aber mit Wachhund ;-), war zum bereits 3. Mal der Fonds durch unsere Kollegin Josi Fessel vertreten und stellte den Kollegen unser Leistungsportfolio mit allen Neuerungen vor. 

Beim nächsten Termin vom 19.-21.9. sind wir ebenfalls wie vor Ort und werden weitere Kolleginnen und Kollegen die Leistunegn des Fonds verständlich machen.

23.04.2016

Fonds vor Ort: Bei DB Netz in Magdeburg

Beim Aktionstag des Fonds soziale Sicherung gab es bei DB Netz in Magdeburg im Monat April einiges. Der Höhepunkt war der Gesundheitstag am 20.04.2016 mit Vertretern der GUV/FAKULTA, der BAHN-BKK ,einer Ernährungsberaterin und 3 Physiotherapeuten aus dem Rehacentrum in Magdeburg. 

Große Verwunderung über das was alles möglich ist wenn man förderberechtigt ist.

Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben diesenTag zu gestalten.

Es war ein toller Tag und gerne mehr davon!

21.04.2016

Fonds vor Ort: DB Netz PD Cottbus

Auf Einladung der EVG-Betriebsgruppe DB Netz PD Cottbus konnte Kollegin Sandrina Meißner am 21. April in Frankfurt/Oder einen gemeinsamen Physio-Aktionstag speziell für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Fahrweg begleiten.

Neben der Möglichkeit sich vor Ort vom Physiotherapeuten des "Therapiezentrum links der ODER" Torsten Riedlinger behandeln zu lassen, stellten die Kolleginnen und Kollegen ganz individuelle Fragen oder nutzen die Zeit und füllten gemeinsam mit Sandrina Online-Anträge aus.

Die EVG Betriebsgruppe machte während des Tages immer wieder auf die Gutscheinaktion aufmerksam – die Fonds-Gutscheine werden bei den Mitgliederversammlungen im Juni ausgegeben.

Wir kommen gern wieder zu euch! Fonds „vor Ort“ – das kommt an.

20.04.2016

Fonds vor Ort: Gesundheitstag bei DB Netz AG in Frankfurt

Der Fonds war am 20.4. erneut beim Gesundheitstag im Galluspark der DB Netz AG und DB Energie GmbH vor Ort um den Kolleginnen und Kollegen Rede und Antwort zu stehen. Viele MitarbeiterInnen waren erstaunt, wie viele Leistungen der Fonds im Angebot hat und füllten gleich zahlreich Anträge aus. Beim nächsten Gesundheitstag im September wird der Fonds auch wieder vor Ort sein!

16.04.2016

Fonds vor Ort: DB Zeitarbeit GmbH – der Fonds begleitet Betriebsversammlung in Fulda

Während der Betriebsversammlung der DB Zeitarbeit GmbH am 16. April in Fulda hatten die Kolleginnen Sabine Hurte und Sandrina Meißner die Gelegenheit, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Angeboten des Fonds zu informieren.

Neben interessanten Gesprächen und der Beantwortung von Fragen, gab es immer wieder den ‚Aha-Effekt‘, welche Leistungen genutzt werden können. Einige der rund 220 anwesenden Kolleginnen und Kollegen haben direkt vor Ort am Infostand ihren Gutschein zum 10-jährigen Bestehen des Fonds, der durch die EVG-Betriebsgruppe ausgegeben wurde, online aktiviert.

15.04.2016

Fonds vor Ort: Mit dem Bollerwagen voller Überraschungen durch das Werk Neumünster…

Der Betriebsratsvorsitzende Heiko Pätzel und Stefan Bahl (Fonds soziale Sicherung) machten sich mit einen voll beladenen Bollerwagen auf den Weg zu den Kolleginnen und Kollegen.

Mit an Bord waren neben den Spezialitäten aus Schokolade, Äpfel und Kaltgetränken auch die Gutscheine zum 10 jährigen Jubiläum des Fonds.

An allen Stationen im Werk waren die Kollegen hellauf begeistert, was der Fonds wiedermal aus dem Hut gezaubert hat. Zuerst staunten die Kollegen etwas unglaubwürdig, aber als wir

deutlich machten, dass es sich hierbei nicht um ein Gewinnspiel handelt, sondern das man Ratzfatz den Gutschein Online einlösen kann, fand die Begeisterung keine Grenzen. Einige der Kollegen probierten gleich die neue Antragsstellung aus und waren aufgrund der Einfachheit total begeistert. Nichts mehr ausdrucken, keine Laufereien mehr…total easy.

Eine Vielzahl der Kollegen nutzten ebenfalls die Gelegenheit, sich von Heiko und Stefan über die Leistungen der EVG und des Fonds zu informieren.

Unter der Rubrik, „EVG und Fonds on Tour“ war es eine tolle Aktion, zumal der direkte Kontakt zu den Mitgliedern am Arbeitsplatz einzigartig war.

10.04.2016

Fonds vor Ort: INFO-Tage in Erfurt

„Wenn neben dir ein 100-Euro-Schein auf dem Boden liegt, hebst du ihn auf oder lässt du ihn liegen?“

Erst reservierte Neugier, dann ungläubiges Staunen, schließlich fast so etwas wie Begeisterung: die Infotage mit dem Fonds soziale Sicherung und der GUV-FAKULTA in Erfurt am 7. und 8. April ließen mehrfach diese Stimmungsentwicklungen beobachten.

Sabine Hurte (Fonds soziale Sicherung) und Patrick Neubert GUV/FAKULTA) waren im Großeinsatz. Und es gelang ihnen wie immer, Spannung zu erzeugen und die Kolleginnen und Kollegen bei DB Regio Thüringen zu fesseln mit ihren Ausführungen. Ob im Pausenraum der Meldestelle bei den Lokführern und Kundenbetreuern oder jenem in der Werkstatt: die anfängliche Skepsis wich zunehmend wachem Interesse. Und am Ende wurden nicht nur zahlreich Infoblätter mitgenommen, sondern bereits so mancher Antrag ausgefüllt : zum Beispiel für den Massagegutschein „Physio für dich" im Wert von 100 Euro, oder für eine Gesundheitswoche in einer Kurklinik in den schönsten Ecken Deutschlands, bei der von 600 Euro Wert nur 100 selbst getragen werden müssen.

Ein Kollege war fasziniert, dass er seine gewünschte eigene Weiterbildung zum Mediator mit einem insgesamt vierstelligen Eurobetrag gefördert bekommt. Und ein Kollege, den eine Regressforderung seines Betriebes erwartet, atmete erleichtert auf, als er von der absehbaren Unterstützungsleistung der GUV-FAKULTA erfuhr.

Das alles „ausgepackt" und präsentiert von Sabine Hurte und Patrick Neubert in einer unnachahmlich offen-sympathischen Art: die verbreitete gute Stimmung, sie war greif- und spürbar. Und ebenso das Gefühl: „Mensch, ist es gut, in DIESER Gemeinschaft zu sein!" Wo einem sogar ein Schein hingelegt wird, den man nur noch aufzuheben braucht!

04.04.2016

Fonds vor Ort: Betriebsversammlung der DB Zeitarbeit GmbH

Am 1. April haben die Kolleginnen Sabine Hurte und Sandrina Meißner in Fulda die Betriebsversammlung der DB Zeitarbeit GmbH mit einem Vortrag und einem Stand begleitet. Etwa 110 anwesende Kolleginnen und Kollegen des Overheads der DB Zeitarbeit GmbH konnten sich vor und während der Veranstaltung über die Angebote und Leistungen des Fonds informieren.

31.03.2016

Fonds vor Ort: DB Fernverkehr Berlin - „Wiener Nacht“ in Rummelsburg

Gute Stimmung im ICE-Werk: Die Kolleginnen und Kollegen der EVG-Betriebsgruppe DB Fernverkehr Berlin haben gemeinsam mit dem Fonds am 23. März eine „Wiener Nacht“ im ICE-Werk Rummelsburg veranstaltet.

Im ICE-Werk werden die Züge von DB Fernverkehr über Nacht für den nächsten Tag ‚fit gemacht‘. Viele Kolleginnen und Kollegen arbeiten hier in Dauernachtschicht, was besondere Belastungen mit sich bringt. Deshalb wollte die Betriebsgruppe zusammen mit dem Fonds speziell die Kolleginnen und Kollegen der Nachtschicht erreichen und die Leistungen des Fonds – insbesondere die Gutscheinaktion zum 10-jährigen Bestehen des Fonds – vorstellen aber auch gewerkschaftspolitische Themen und Fragen zur Tarifpolitik besprechen.

Die „Wiener Nacht“ war eine rundum gelungene Veranstaltung, die bei den Kolleginnen und Kollegen großen Anklang fand.

22.03.2016

Fonds vor Ort: Im DB Regio Werk Buckau

Die Sozialpartner Fonds soziale Sicherung, GUV/Fakulta, BSW und die Bahn BKK trafen am 22.03.2016 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom DB Regio Werk Magdeburg Buckau. In kleinen Gruppen könnten sie sich über aktuelle Themen austauschen und den Vertretern der einzelnen Sozialpartnern ihre Fragen vor Ort stellen. Der durch den FsS bereitgestellte Physiotherapeut hatte bis zu 16.00 Uhr "Alle Hände voll zu tun".

Dankeschön an Alle die mitgewirkt haben. Herr Gerald Schulze Werkstattleiter hat uns durch seine offene Art für den Aktionstag sehr unterstützt. Gemeinsam freuen wir uns auf den Aktionstag im Sommer. 

08.03.2016

Fonds vor Ort: Betriebsversammlung der DB Station&Service AG

Am 8. März fand in Saarbrücken die Betriebsversammlung der DB Station&Service AG des Regionalbereichs Mitte statt Ca 60 Kolleginnen und Kollegen konnten sich durch den Vortrag der Kollegin Josi Fessel einen Eindruck über das Leistungspaket des Fonds machen. Vor und während der Veranstaltung konnten sich die Kolleginnen und Kollegen auch am Stand der GUV Fakulta, den der Kollege Kevin Wagner betreute, näher über die Leistungen des Fonds und der GUV informieren.

27.02.2016

Aktionswoche EVG Betriebsgruppe DB Vertrieb V.11 zum Thema „Physio für Dich“

Über 100 Teilnehmer kamen insgesamt zur Aktionswoche der EVG Betriebsgruppe DB Vertrieb, die  vom 22-26.02.16 an  5 Standorte: Freiburg, Offenburg, Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg  jedem Eisenbahner angeboten wurde.

Von einer professionellen Physiotherapeuten durchgeführte  15-20 minutige Massage, wurde an den verschiedenen Stände vor Ort, ausführliche Beratungen und  Informationen über  den Fonds soziale Sicherung, die GUV Fakulta, die Stiftung BSW und der Besondere Personalrat vom Bundeseisenbahnvermögen  gegeben. Die Referenten nutzten die Gelegenheit mit einem Soft Boccia Spiel, den einen oder anderen zum Sport und Fitness zu animieren. Mit Getränken, kleinen Snacks, Canapes und Gemüsesticks, insgesamt eine rundum gelungene Aktion.

Der Erfolg dieser Aktionswoche zeigte sich auch bei den  EVG Geschäftsstellen  durch die zahlreich eingegangene Anträge für Gesundheits-, Kinderbetreuungszuschuss-, Physio-, Check45   Maßnahmen.

25.02.2016

Fonds vor Ort: Aktionstag Physio für Dich… im Werk Neumünster

Die Kolleginnen und Kollegen im Werk Neumünster hatten am 24.02.2016  die Gelegenheit, bei leckeren Brötchen, Obst und Kaffee die Leistungen des Fonds “Hautnah” zu erleben.

Die Physiopraxis von Jessica Schäm aus Neumünster war vor Ort und stand den Kolleginnen und Kollegen nicht nur mit Rat, sondern auch mit Tat zur Seite. Jessica hatte in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr “alle Hände voll” zu tun und die Kollegen, die sich behandeln liesen waren voll des Lobes.

Das Motto, den Fonds hautnah zu erleben, wurde in die Tat umgesetzt und war eine absolut gelungene Veranstaltung, fanden durchweg alle Kolleginnen und Kollegen.

Darüber hinaus wurden zahlreiche Physioanträge direkt vor Ort ausgefüllt, freute sich Heiko Pätzel (EVG).

Alles in Allem war dieses eine tolle Veranstaltung, wo die EVG und der Fonds im Sinne der Kollegen auf ihre Leistungsvielfallt aufmerksam machen konnten…

21.02.2016

Fonds vor Ort: Bei der Klausurtag des Ortsverbandes Friesland in Bad Zwischenahn

Hier gab es neben allen Annehmlichkeiten auch eine Menge Wissenswertes. So hatte Stefan Bahl (Fonds soziale Sicherung) die Gelegenheit, ausführlich über die Leistungen des Fonds zu berichten. Nicht nur die Leistungsvielfallt und Neuerungen des Fonds fanden bei den Kollegen großen Anklang, sondern auch die Tatsache, dass es wirklich einfach ist, die Leistungen abzufordern.

Darüber hinaus wurde bis in den späten Abend philosophiert, wie man die Leistungsvielfallt des Fonds den Kolleginnen und Kollegen nahe bringen kann.

Fazit der Teilnehmer: Es war wichtig, wieder auf den neusten Stand gebracht zu werden. Es ist unglaublich, wie einfach es ist und welche Möglichkeiten der Fonds den Kollegen bietet…

16.02.2016

Erster Sprechtag des Fonds soziale Sicherung in Erfurt

Sabine Hurte vom Fonds soziale Sicherung ist ein oft und immer wieder gern gesehener Gast in Thüringen, und mit ihrer freundlich-lockeren Art ist sie längst eine feste Größe der Betreuungsarbeit vor Ort. Am 16. Februar kam sie nun erstmals zu einem speziellen Info- und Sprechtag des Fonds soziale Sicherung nach Erfurt. Und dieser wurde auch gut genutzt. Zahlreiche Kolleginnen und Kollegen ließen sich aktuell, aber auch ausgiebig-gründlich informieren. Sowohl in den Räumen der EVG-Geschäftsstelle, als auch über die Mittagspausenzeit direkt im großen DB-Verwaltungsgebäude wurde immer wieder deutlich: das Leistungsangebot ist einfach groß-, ja einzigartig! Und so wurden auch reichlich entsprechende Anträge ausgefüllt, um davon Gebrauch zu machen. Weit über die eigentlich angesetzte Zeit hinaus gab es gute Gespräche. Inhaltlich fundiert, hoch informativ, ernsthaft-verbindlich, doch auch mit dem unnachahmlichen Lächeln präsentiert:  der Infotag war ein echter Erfolg! Und die Thüringer EVG freut sich bereits auf die nächsten Termine. Entsprechende Vorabsprachen dafür laufen bereits.

11.02.2016

Der Fonds vor Ort bei der Mobilitätskonferenz in Mainz

Am Donnerstag, den 11.02.2016 fand in Mainz die Mobilitätskonferenz des Landesverbandes Rheinland Pfalz statt.

Viele Kolleginnen und Kollegen folgten der Einladung. Auch Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland Pfalz, war vor Ort, um Fragen zu beantworten. Auch die GUV Fakulta und der Fonds soziale Sicherung waren mit den Kollegen Kevin Wagner und Josi Fessel vor Ort um die Anwesenden zu informieren.

09.02.2016

Wir wollen für Euch vor Ort sein!

Unter dem Motto „Wir leben Gemeinschaft“ verbunden mit dem Tag der "Offenen Tür "der Geschäftsstelle Leipzig konnten Betriebsgruppen , Betriebsräte und natürlich auch Mitarbeiter aus dem DB Konzern Ihre Projekte vorstellen.

Neben dem Fonds (Sabine Hurte) waren noch die GUV/Fakulta, das BSW, die DEVK, die Bahn BKK und die EVA Akademie mit vor Ort. Zahlreiche Kollegen nahmen das tolle Angebot an und Informierten sich über Ihre persönlichen Möglichkeiten. Alle Außendienst Mitarbeiter standen den Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Hierzu noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle für die klasse Arbeit.

Fazit der Kollegen: Die Veranstaltung war sehr informativ und sollte unbedingt wiederholt werden!...gesagt, getan…der nächste Termin steht bereits fest und findet wieder am 22.02./23.02.2016 in Geschäftsstelle Leipzig statt.

18.01.2016

Fonds vor Ort in Frankfurt/Oder … eine Veranstaltung der Besondern Art

Kollegen aus den Bereichen DB Regio, DB Cargo, DB Services, DB Fernverkehr, DB S-Bahn Berlin, DB Station und Services, DB Vertrieb, DB Netz und DB Kommunikation nahmen an der Veranstaltung teil und nutzten die Gelegenheit, bei belegten Brötchen, Kaffee und Kuchen und einem abendlichen Buffet mit anschließenden Tanz  ausgelassen über privates und berufliches zu diskutieren.

Für den Nachwuchs wurde ebenfalls gesorgt. Ab 15 Uhr standen Basteln und Malen auf dem Programm.

Tagsüber wurde die Veranstaltung von einem Physiotherapeuten der IFK begleitet, der den Kolleginnen und Kollegen in die Lage versetzt hat, den Fonds einmal “Hautnah” zu erleben.

Begleitet von Sabine Hurte und Stefan Bahl (Fonds soziale Sicherung) wurde auch über die zahlreichen Fondsleistungen informiert. Die Kollegen waren zum Teil erstaunt, welche Möglichkeiten Sie haben und wie einfach die Antragsstellung ist.

Tenor der Kollegen war…eine tolle und sehr eindrucksvolle Veranstaltung, die im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden sollte.