Kontakt

FSS: Wahlmodell Gesundheit

Wahlmodell GesundheitBleib zuhause oder fahr weg - Hauptsache gesund!

Gesundheitsprävention, die zu Dir passt!

Du wählst einfach jedes Kalenderjahr neu aus, was zu Dir und Deinen Plänen am besten passt.

Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen 

Wie hoch ist der Zuschuss?

Die jährliche Förderung beträgt bis zu 500,- Euro. Bei Gesundheitswochen, Fit4life-Aktivtagen oder der City-Prävention, wird der Förderbetrag direkt mit dem Anbieter verrechnet, evtl. bleibt ein Eigenanteil, den Du selber zahlen musst. Bei Deiner Gesundheitswoche, erstatten wir Dir den Eigenanteil auf Antrag.  

Wie oft kann ich den Zuschuss erhalten?

Jedes Jahr besteht die Auswahlmöglichkeit. Dabei kannst Du eine der Angebotenen Möglichkeiten wählen.  

Sind die Kurse bei den Gesundheitstagen/Woche zertifizierte Maßnahmen?

Ja, alle angebotenen Gesundheitskurse nach § 20 SGB V zertifiziert.  

Wie stelle ich den Antrag für eine Gesundheitswoche /Fit 4life Aktivtage/City-Prävention?

  1. Reisetermin und Ort mit Gesundheit und Reisen München vereinbaren. Das geht telefonisch oder online (www.gesundheit-fonds.de).
  2. Dabei wird eine Reservierungsnummer vergeben.
  3. Förderantrag online ausfüllen und Reservierungsnummer eintragen.
  4. E-Mail bestätigen  

 

Gut zu wissen

Eventuell Übernahme des gezahlten Eigenanteils (Kursgebühren) durch die Krankenkasse.

Bei erstmaliger Teilnahme erstattet der Fonds einmalig einen eventuellen Restbetrag bis 100,- Euro (nach Abzug der Zuschüsse durch die Krankenkasse). Hierzu das Erstattungsformular ausfüllen und nach der Maßnahme einreichen.  

Bedingungen

Förderberechtigte Kolleginnen und Kollegen können einmal pro Kalenderjahr eine Gesundheitswoche bzw. bis zu 3 ambulante Gesundheitskurse, zertifiziert nach § 20 SGBV nutzen. Soweit ein Eigenanteil anfällt, ist dieser von den Förderberechtigten zu zahlen. Eine Erstattung durch die Krankenkasse ist ggf. möglich und sollte vor der Maßnahme vom Antragsteller geprüft werden (Bonusheft BAHN BKK).