Kontakt

FSS: Hier Antrag stellen

Online-FörderanträgeUnsere Förderanträge sind dein Schlüssel zu unseren zahlreichen Leistungen!

Wähle den von dir benötigten Online-Förderantrag aus.

Bitte beachte: Wenn Du uns Deinen Antrag in ausgedruckter Form zusendest, denk daran, dass der Antrag, nebst ggf. zugehörigen Belegen, vor der Einsendung an uns unbedingt von Deiner zuständigen EVG-Geschäftsstelle bestätigt werden muss! Diese Vorgehensweise verlangsamt Deine Antragstellung natürlich deutlich.

Wichtig für dich!

Für manche Anträge benötigen wir von dir zusätzliche Nachweise oder Belege. Bitte scanne diese ein und füge sie deinem Antrag durch Anklicken des Buttons „Datei auswählen“ bei. Alternativ kannst du von jedem Beleg ein gut lesbares Digitalfoto machen und beifügen.

Als Dateiformat akzeptieren wir PDF-, JPG- oder TIF-Dateien. Bitte beachte dabei die maximale Dateigröße von 5 MB.

Wenn Belege für uns nicht klar lesbar sind und/oder die digitale Übermittlung nicht möglich ist, musst du uns die Belege per Post zusenden, was die Bearbeitung des Antrags und die Auszahlung des dir zustehenden Förderbetrags jedoch deutlich verzögern wird.

Nach Absenden des Online-Förderantrags erhältst du eine E-Mail von uns, in der wir dich um Bestätigung deines Antrags bitten. Erst nach deiner Bestätigung wird der Antrag zur Bearbeitung an uns weitergeleitet! So können wir sicherstellen, dass wirklich du den Antrag gestellt hast; dies ist auch datenschutzrechtlich so erforderlich.

Solltest du einige Minuten nach Absenden des Antrags noch keine Mail von uns erhalten haben, schau bitte in deinen Spamordner, denn eventuell ist unsere Mail dort gelandet.

Hier findest du eine Übersicht der benötigten Belege.

 

Antworten auf allgemeine Fragen zu Deinem Fonds und unseren Angeboten für Dich

 

Was sind eigentlich die Fonds Teilnahmebedingungen?

Du musst EVG Mitglied und Dein Arbeitgeber muss mit der EVG einen entsprechenden Tarifvertrag über den Beitritt zum Fonds abgeschlossen haben sein.

 

Wann bin ich überhaupt Förderberechtigt?

Du bist Förderberechtigt, wenn Dein Arbeitgeber im Anwendungsbereich desSozialsicherungsTV liegt. Alle Unternehmen findest Du hierzu auf unserer Webseite unter Geltungsbereich.

 

Welche Vorteile habe ich gegenüber den Nicht EVG Mitgliedern?

Alle Leistungen und Produkte sind exklusiv für förderberechtigte EVG Mitglieder.

 

Was Kostet mich das die Mitgliedschaft beim Fonds soziale Sicherung eigentlich?

Kurz gesagt: Nichts. Es kommen keine weiteren Kosten auf Dich zu. Alle Fondsleistungen sind bereits im Mitgliedsbeitrag der EVG enthalten.

 

Muss ich Fristen einhalten, wenn ich die Leistungen des Fonds nutzen möchte?

Nein, mit der EVG Mitgliedschaft bist Du sofort förderberechtigt, wenn die genanntenVoraussetzungen erfüllt sind. Du kannst also vom ersten Tag an aus den vollen schöpfen. Ausnahme ist das Krankentagegeld. Für die Inanspruchnahme dieser Leistung musst Du bereits 2 Jahre ununterbrochen im Unternehmen beschäftigt sein.

 

Kann ich unterschiedliche Leistungen im Jahr nutzen?

Ja! Alle Produkte/Leistungen kannst Du je nach Bedarf nutzen außer den Produkten, die einer Frist unterliegen oder Leistungen aus Wahlmodellen oder Budgets, dort gelten entsprechende Einschränkungen.

 

Wann müssen die Rechnungen eingereicht sein?

Bis spätestens zum 28.02. des folgenden Kalenderjahres.

 

Kann ich die Absicherungsleistungen gleichzeitig von mehreren Vertragspartnern nutzen.

Ja! Siehe Krankenhaustagegeld. Die Leistung besteht bei Dienst-/Wegeunfall zum Beispielbei der GUV/FAKULTA und bei der DEVK. Du solltest im Schadenfall also beide Anträge stellen.

 

Muss ich die Leistungen versteuern?

Der Fonds fördert überwiegend steuerfreie Leistungen. Wenn Leistungen einer Versteuerung unterliegen, ist der Fonds bemüht, im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten eine Pauschalversteuerung vorzunehmen. Die einzige Ausnahme hiervon ist das Krankentagegeld. Aber auch hier führen wir die Steuern direkt ab und das Mitglied muss sich um nichts kümmern.

Muss ich die Förderanträge Online stellen oder kann ich dieses auch auf dem Postweg erledigen?

Du kannst beide Wege wählen. Online Anträge haben aber deutliche Vorteile:
Der Förderantrag muss nicht mehr wie bisher von deiner zuständigen EVG-Geschäftsstelle gestempelt werden - die Prüfung der Mitgliedschaft erfolgt elektronisch.
Das ist praktisch und zeitsparend.

Muss ich zum Zeitpunkt der Förderung noch Mitglied der EVG sein?

Zum Zeitpunkt der Leistungsinanspruchnahme musst Du förderberechtigt sein. Ist das nicht der Fall, behält sich der Fonds vor, die Förderung zu versagen bzw. die ggf. schon bezahlten Fördersummen zurückzufordern.

Habe ich einen Rechtsanspruch auf die Fondsleistungen?

Ein Rechtsanspruch besteht nicht (ausgenommen die Versicherungsleistungen der DEVK). Die
Leistungen können nur im Rahmen der verfügbaren Kontingente und der zu Verfügung stehenden
Finanzmittel in Anspruch genommen werden.