Kontakt

Neuregelung zur Übernahme des Eigenanteils bei Gesundheitswochen

Aktuelles

Neuregelung zur Übernahme des Eigenanteils bei Gesundheitswochen

Unsere Gesundheitswochen sind seit diesem Jahr von den gesetzlichen Krankenkassen als Gesundheitsmaßnahme anerkannt und zertifiziert. Für dich als gesetzlich Versicherten bedeutet das, dass du den von dir gezahlten Eigenanteil für eine Gesundheitswoche entweder ganz oder teilweise von deiner Krankenkasse erstatten lassen kannst.

Um die Kostenübernahme zu beantragen, musst du bei deiner Krankenkasse ganz einfach deine von der Klinik oder dem Hotel erhaltene Quittung für den gezahlten Eigenanteil sowie die Teilnahmebescheinigung vom Anbieter einreichen. Beide Nachweise sind zwingend notwendig! Ein Musterformular zur Einreichung an die gesetzlichen Krankenkasse haben wir hier hinterlegt.

Wie viel erstattet wird, können wir leider nicht pauschal beantworten, aber ein Anruf bei deiner Krankenkasse kann sicher Klarheit schaffen.

Sollte deine Krankenkasse wider Erwarten nur einen Teil des Eigenanteils übernehmen, springen wir in einem gewissen Rahmen ein und übernehmen die Restzahlung – vorausgesetzt, du hast 2017 erstmalig eine Gesundheitswoche beantragt.

Wir werden alle Teilnehmer die erstmalig an eine Gesundheitswoche in 2017 teilgenommen haben, gesondert anschreiben und nähere Information zum Einreichen der verbleibenden Eigenanteile mitteilen.

Wir machen das!

Zurück