Kontakt

FSS: Krankentagegeld

KrankentagegeldWir helfen, wenn die Lohnfortzahlung endet

Ganz beruhigt gesund werden!

Du bist länger als sechs Wochen arbeitsunfähig und bekommst nun keine Arbeitgeberleistungen mehr?

Dann kannst du jetzt beruhigt durchatmen, denn wir unterstützen dich!

Wenn bei langer Arbeitsunfähigkeit als Folge einer schweren Verletzung oder Krankheit die Lohnfortzahlung endet, ist das für viele Beschäftigte ein Schock, denn die Krankenkasse zahlt dann nur noch rund 70 % des regelmäßigen Arbeitsentgelts.

Das macht netto richtig was aus! Darum haben wir hier vorgesorgt und für dich bei der DEVK ein unterstützendes Krankentagegeld vorbereitet.

 

Hilft nach Ende der Lohnfortzahlung

Nach einem vollen Monat ohne Arbeitgeberleistungen, also ohne Entgeltfortzahlung oder Zuschuss zum Krankengeld, erhalten Vollzeitkräfte 5 Euro brutto pro Tag, Teilzeitkräfte 3 Euro brutto pro Tag.

Diese Leistung steht nur förderberechtigten Tarifkräften zu. Zusätzlich musst du eine mindestens zweijährige ununterbrochene Betriebszugehörigkeit nachweisen können. Das Krankentagegeld kann unter bestimmten Voraussetzungen sogar rückwirkend für maximal zwölf Monate beantragt werden.

Dieses Krankentagegeld erhältst du nicht bei Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten, denn in diesen Fällen gelten andere Regelungen bzw. Leistungen!

Alle Details zum Krankentagegeld findest du in den Bedingungen der DEVK im Kasten rechts.

Wichtiger Hinweis!

Neben dem vollständig ausgefüllten Antrag benötigen wir:

– eine Bestätigung deiner Förderberechtigung, die du von deiner EVG-Geschäftsstelle erhältst

 – eine Bescheinigung deines Arbeitgebers, die du zum Beispiel über das Servicecenter Personal erhältst; darin muss angegeben sein:

– seit wann eine ununterbrochene Betriebszugehörigkeit besteht

– wann die Entgeltfortzahlung oder die Zahlung eines Zuschusses zum Krankengeld geendet haben

– deine arbeitsvertragliche Arbeitszeit (Voll- oder Teilzeit)

– deine Bankverbindung, damit wir dir dein Krankentagegeld zahlen können

 

 

Kontaktdaten des Partners

DEVK Krankentagegeld